Education Schweiz
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Hintergrundbild
Neu registrieren
Icon

21CLD

Kategorien zur Bewertung von Unterricht

Weltweit haben Experten aus Bildung und Politik längst die Notwendigkeit erkannt, dass Innovationen in der schulischen Bildung erforderlich sind, um junge Menschen auf das Leben und die Arbeit im 21. Jahrhundert einzustimmen.

Moderne, kompetenzorientierte Unterrichtskonzepte und der effektive Einsatz von neuen Medien spielen eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung wichtiger Schlüsselqualifikationen. Dabei sind vor allem Schulen und Lehrkräfte gefragt, Lehr- und Lernprozesse mit innovativen Ideen zu gestalten und zu verändern.
Hintergrundbild
Die amerikanische Organisation "The Partnership for 21st Century Skills" - ein Zusammenschluss von über 30 Unternehmen aus der Bildungs- und IT-Branche - setzt sich für die Entwicklung und Förderung von Kompetenzen ein, die vor allem den beruflichen Anforderungen entsprechen. Dazu definieren sie ein Set an erforderlichen Kompetenzfeldern und geben Impulse für innovative Lehr und Lernformen, die den Anforderungen gerecht werden.

no description
Alle Materialien zum Thema 21CLD zum Download

Es ist sicherlich eine grosse Herausforderung, Lehr- und Lernprozesse im 21. Jahrhundert zu verändern und den neuen Anforderungen anzupassen. Basierend auf den Ergebnissen der weltweiten Bildungsstudie "Innovative Teaching and Learning Research" (ITL Research), die von SRI im Rahmen der Initiative "Partners in Learning" von Microsoft erstellt wurde, entstand ein Leitfaden zur Bewertung innovativen Unterrichts.
Ziel des Leitfadens ist es, Lehrpersonen darin zu unterstützen, die Chancen von Lernaktivitäten für die Entwicklung von Schlüsselkompetenzen zu erkennen und so die Schülerinnen und Schüler auf ein Leben und Arbeiten im 21. Jahrhundert vorzubereiten. Das vorliegende Material gibt Anregung, sich mit dem eigenen Unterricht auseinanderzusetzen und zu prüfen, inwieweit die Lernaktivitäten und Unterrichtsmethoden verändert werden können, so dass über die Wissensvermittlung hinaus zunehmend auch die Entwicklung von Schlüsselkompetenzen gefördert werden.

Weiterführende Informationen

ITL Research 2011
Innovative Teaching and Learning Research: Ergebnisse und Auswirkungen 2011