Education Schweiz
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Neu registrieren
Icon

Exkurs

Der Innovationsprozess als Reise

Damit dieser Innovationsprozess nicht so abstrakt erscheint, können Sie diesen mit einer Reise vergleichen. Sie haben den Entschluss gefasst und wollen verreisen? Dann starten Sie mit uns:
Jede Reise beginnt mit der Planung:
Sie überlegen sich zunächst, wer Sie auf der Reise begleitet und wer Sie führt [Schritt 1].
Weiterhin bedenken Sie, von wo aus Sie starten und welches Reiseziel Sie präferieren [Schritt 2].
Hintergrundbild

Nun können Sie mit den Reisevorbereitungen beginnen:
Sie müssen überlegen, welche Möglichkeiten sich Ihnen bieten, um das gewünschte Ziel zu erreichen und welche Route Sie nehmen wollen [Schritt 3].
Zudem müssen Sie die Vorschläge Ihren Reisebegleitern mitteilen und diese für Ihre Ausflugsziele begeistern [Schritt 4].
Sie müssen planen, wo es konkret hingeht und was Sie dringend für die Reise brauchen [Schritt 5].
Vorschaubild
no description
no description
Sind die Vorbereitungen abgeschlossen, die Sachen gepackt und die Reiseteilnehmer startklar, kann die Reise beginnen:
Sie treten die Reise an und sammeln zahlreiche Erfahrungen und Eindrücke [Schritt 6].
Sie bewerten Ihren Reiseverlauf [Schritt 7].
Am Ende der Reise:
Überlegen Sie sich, was Sie bei der nächsten Reise anders machen würden und wie Sie den Reiseverlauf optimieren können [Schritt 8].
Die Abenteuerlust hat Sie gepackt. Sie wollen sich auf die Innovationsreise begeben. Mit der Teilnahme an der Selbstevaluation haben Sie bereits einen wichtigen Schritt für die Planung Ihrer Reise getan. Wir begleiten und unterstützen Sie auf diesem spannenden Weg.