Education Schweiz

Office 365 Launch im Schweizer Datencenter

Ab sofort für alle Organisationen aus der Schweiz und Liechtenstein verfügbar

Wir freuen uns, Ihnen den Start von Office 365 in den Schweizer Datencentern zu kommunizieren.

The English version will soon be available as download here. Please come back later.

Office 365 aus den Schweizer Datencentern ist ab sofort für alle Organisationen aus der Schweiz und Liechtenstein verfügbar. Als zentraler Bestandteil von Office 365 ist auch die Kollaborationslösung Microsoft Teams ab sofort aus den Datencentern in der Schweiz mit lokaler Datenhaltung verfügbar.
Wir haben nachfolgend die wichtigsten Fragen & Antworten für Sie als Bildungskunde zusammengestellt. Sollten Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich an Ihren Microsoft Account Manager oder an Ihren Microsoft Partner.

Was bedeutet die Ankündigung für mich als Bildungskunde?
Für Bildungskunden aus der Schweiz und Liechtenstein bedeutet dies, dass Sie ab sofort einen Office 365 Mandanten (Tenant) erstellen können, bei welchem die Office 365 Basis-Dienste (Exchange Online, SharePoint Online inkl. OneDrive for Business und Teams) die Datenhaltung der ruhenden Kundendaten in der Schweiz gewährleisten.

Welche Office 365 Dienste sind aus den Schweizer Datencentern verfügbar?
Mit dem Start von Office 365 in den Schweizer Datencentern sind die wichtigsten Dienste ab sofort aus der Schweiz verfügbar:
Exchange Online (Postfachinhalt: E-Mail-Body, Kalendereinträge und der Inhalt von E-Mail-Anhängen.)
SharePoint Online (Seiteninhalt und auf dieser Seite gespeicherte Dateien)
OneDrive for Business (hochgeladene Dateien)
Teams (Chats) – Bitte beachten: Aufnahmefunktion folgt später
Office Online & Mobile
Exchange Online Protection
Office 365 Advanced Threat Protection
MyAnalytics
Eine aktuelle Übersicht, welche Office 365 Dienste aus den Schweizer Datencentern verfügbar sind finden Sie hier (nur in Englisch verfügbar). Scrollen Sie auf der Seite nach unten und klappen Sie den Punkt "Switzerland" auf.

Wie stelle ich sicher, dass ich beim Erstellen eines Office 365 Mandanten die Datenhaltung in der Schweiz habe?
Voraussetzung dafür ist, dass Sie als Kunde die Rechnungsadresse in der Schweiz oder Liechtenstein haben. Beim Erstellen einer Office 365 Umgebung müssen Sie im Formular bei der Länderauswahl entsprechend "Schweiz" oder "Liechtenstein" auswählen. Alles weitere passiert dann automatisch im Hintergrund.
Vorschaubild
Wie kann ich sehen ob mein Office 365 Mandant die Datenhaltung der ruhenden Kundendaten in der Schweiz hat?
Diese Informationen können Sie als Administrator der Office 365 Umgebung im Admin-Portal einsehen. Wählen Sie dazu im linken Menü zuerst "Einstellungen" und anschliessend "Organisationsprofil". Auf der neu geladenen Seite scrollen Sie nun nach unten bis zum Punkt "Datenspeicherort" und klicken dort auf "Details anzeigen".
Vorschaubild
Ich habe bereits einen Office 365 Mandanten, sind meine Daten ab sofort auch in der Schweiz?
Die sofortige Datenhaltung in der Schweiz ist nur beim Erstellen einer neuen Office 365 Umgebung möglich.

Als bestehender Kunde haben Sie die Möglichkeit, sich per Opt-In für die Migration anzumelden. Der Anmeldezeitraum läuft ab sofort bis zum 30. Juni 2020. Der Administrator der Office 365 Umgebung sollte eine entsprechende Mitteilung im Message Center / Admin-Portal bekommen. Detaillierte Informationen zu dem Vorgang finden Sie hier.

Nachdem der Anmeldezeitraum vorbei ist, beginnt Microsoft mit der Migration. Leider können wir keine genauen Angaben dazu machen, bis wann ein spezifischer Kunde migriert sein wird. Die Migration sollte aber nach spätestens 24 Monaten abgeschlossen sein.

Wenn Sie nichts unternehmen, werden Ihre ruhenden Hauptkundendaten eventuell im Laufe der Zeit im Rahmen der Dienstverwaltung und -optimierung in die Schweiz verschoben.

Mehr Informationen rund um die Migration von bestehenden Kunden finden Sie unter aka.ms/move.

Ich habe nach dem Launch von Office 365 in der Schweiz einen neuen Office 365 Mandanten im Schweizer Datencenter erstellt. Wieso sehe ich trotzdem eine Opt-In Möglichkeit?
Bitte beachten Sie, dass Sie auch dann eine Opt-In Nachricht/Möglichkeit sehen, wenn Sie einen neuen Office 365 Mandanten im Schweizer Datencenter erstellt haben. Sie brauchen in diesem Falle nichts zu unternehmen. Die Datenhaltung der Basis-Dienste ist gemäss der oben erwähnten Liste gewährleistet und die Opt-In Nachricht wird per Ende Juni 2020 automatisch wieder verschwinden, nachdem das Opt-in Fenster geschlossen ist.

Sind die bisherigen Konditionen für Bildungskunden die gleichen wie bisher?
Ja, Bildungskunden aus der Schweiz und Liechtenstein profitieren weiterhin von den gleichen Konditionen, die Sie durch die Rahmenverträge mit SWITCH und educa.ch erhalten haben. Zusätzlich ist nun aber auch eine Datenhaltung in der Schweiz inbegriffen.