Weltweit erfolgreiche Initiative

Unterstützung für Schulen

Stellen Sie sich vor, Sie arbeiten an einer Schule im Kanton St. Gallen und das Lösungskonzept im Umgang mit Schulverweigerern im portugiesischen Tábua scheint Ihnen viel passgenauer als jenes, von dem Sie auf der letzten Tagung von Ihrem Züricher Kollegen erfuhren.

Welche Möglichkeiten können für das Kollegium einer Schule geschaffen werden, sich unkompliziert mit Kolleginnen und Kollegen auf der ganzen Welt auszutauschen? Wie können sich Schulen international vernetzen und damit einen Ideentransfer über Ländergrenzen hinweg fördern?
Schulen auf der ganzen Welt meistern jeden Tag aufs Neue ihre persönlichen Herausforderungen. Je nach Standort, unterschiedlichen Klimabedingungen, vorhandener Infrastruktur und Sozialsysteme sehen die Lösungen immer wieder anders aus.

Mit dem weltweiten "Innovative Schools"-Programm unterstützt Microsoft seit Ende 2006 Reformprozesse an Schulen direkt vor Ort. Ziel ist es, Schulen bei der Gestaltung ihres Profils jenseits von traditioneller Wissensvermittlung zu unterstützen und sie zu modernen Lernorten des 21. Jahrhunderts zu entwickeln.

Bereits heute beteiligen sich neben Schulen aus der Schweiz auch Einrichtungen aus Brasilien, Chile, Deutschland, Frankreich, Finnland, England, Hongkong, Irland, Kanada, Mexiko und Schweden. Insgesamt umfasst das Netzwerk mehr als 2.500 Schulen.

Microsoft Innovative Schools gibt Ihnen die Möglichkeit, Teil dieser Community zu werden und auf diese internationale Sammlung von Ressourcen zuzugreifen.

Als Innovative School haben wir sehr von der Zusammenarbeit mit Microsoft profitiert. Passgenau zu den Möglichkeiten und Zielen unserer Schule wurden Lösungen und Materialien entwickelt. Die Möglichkeit, andere Schulen kennenzulernen, hat uns enorm geholfen.
Lehrerin | Gymnasium Ottobrunn | Deutschland | Eine der 12 weltweit ersten Pilotschulen im Programm

Lernen Sie den riesigen Wissensschatz kennen, der im Rahmen des weltweiten Innovative Schools Programm gesammelt wurde. Stöbern Sie in den Erfahrungsberichten von Schulen verschiedener Kulturkreise und finden Sie Inspiration für Ihren eigenen Schulentwicklungsprozess.

Weiterführende Informationen

Microsoft Partners in Learning Network
Die globale Vernetzung bietet Schulen, Lehrkräften und Lernenden vielfältige Möglichkeiten. Wo auch immer eine Schule steht, sie alle können international und national ihre Erfahrungen austauschen und dabei voneinander lernen. Partners in Learning ist inzwischen in 119 Ländern aktiv und wird den weltweiten Austausch auch weiterhin fördern.
[www.pil-network.com | 18.10.2012 | 16:17]