Digital Literacy

Trainings zur Digitalen Kompetenz

Willkommen zu den Trainings zur Medienbildung von Microsoft. Das Ziel dieser Kurse besteht darin, den Teilnehmenden grundlegende Computerkenntnisse zu vermitteln und anschliessend das gelernte Wissen in Form von Tests zu überprüfen.

Unabhängig davon, ob Sie noch kaum Erfahrung im Umgang mit Computern besitzen oder bereits einige Kenntnisse vorhanden sind, tragen diese Trainings zur Entwicklung eines grundlegenden Verständnisses für Computer bei. Die Trainings befassen sich u.a. mit der sicheren Nutzung des Internets, dem Senden von E-Mails und einzelnen Beispielaufgaben wie dem Erstellen eines Lebenslaufs und vermitteln so den Teilnehmern Kenntnisse für einen kompetenten Umgang mit dem Computer in der Praxis.

Die Trainings beinhalten mehrere Bausteine, die jeweils ein E-Learning-Modul und eine Prüfung umfassen. Am Ende eines jeden Kurses steht ein sogenannter Zertifikatstest, in dem Themen aus sämtlichen fünf Kursbausteinen behandelt werden. Bei Bestehen des Zertifikatstests kann ein persönliches Zertifikat als Nachweis der digitalen Kompetenz ausgedruckt werden.

Standardkurs: Digitale Kompetenz

Dieser Standardkurs in der Version 4 richtet sich an Nutzer von Windows 8 und Microsoft Office 2013.

Die Lerninhalte der Kursbausteine beinhalten zum einen Grundlagen zur Nutzung eines Computers, wie zum Beispiel Wissenswertes zu Betriebssystemen und der Nutzung des Internets oder Erklärungen zur Bedienung von Maus und Tastatur. Zum anderen finden sich hier auch viele Infomationen zu Computersicherheit und Datenschutz sowie Lerneinheiten zum Leben in einer digitalen Welt.
Kurs in Version 4 starten
[https://www.microsoft.com | 25.06.2015 | 11:50]

Fortgeschrittenenkurs: Digitale Kompetenz

Der Fortgeschrittenenkurs zur digitalen Kompetenz baut auf den im Standardkurs erworbenen grundlegenden Computerkenntnissen auf und vermittelt dem Nutzer erste Schritte, eigene Apps und Anwendungen programmieren zu können. Dazu wird die Programmierumgebung TouchDevelop verwendet.

Lerninhalte sind grundlegende Programmierprinzipien, wie das Erstellen von Schleifen oder das Definieren und Modifizieren von Variablen. Darüber hinaus wird erklärt, wie physikalische Effekte und Sprites in Apps und Spielen integriert werden und wie Apps online veröffentlichen werden können.
Jetzt Online-Kurs starten!
[https://www.microsoft.com | 25.06.2015 | 12:00]